Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im BaT

Ordentliches Mitglied des BaT kann jeder in der Bundesrepublik Deutschland angestellte, nicht hauptberuflich selbständig tätige Tierarzt werden, der die Ziele des Vereins unterstützt. Darunter fallen auch Promotionsstudenten. Jeder, der darüber hinaus Mitglied werden möchte, kann als Fördermitglied eintreten. Der Eintritt in unseren Verein ist jederzeit möglich. Dafür muss lediglich die Beitrittserklärung vollständig ausgefüllt und an uns geschickt werden:

 

eingescannt und per E-Mail an: verwaltung@bundangestelltertieraerzte.de

 

per Post an: Bund angestellter Tierärzte e.V.

Mitgliederverwaltung, Postfach 690303, 30612 Hannover

Die Satzung, Beitragsordnung und Finanzordnung können online eingesehen werden. Die Beiträge werden grundsätzlich im Voraus für ein Kalenderjahr gezahlt und können überwiesen oder bequem durch das SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen werden. Der Betrag ist bis zum 31.01. einen jeden Jahres zu entrichten. Erforderliche Nachweise zur Berechtigung einer vergünstigten Beitragszahlung müssen bis zum 15.01. des jeweiligen Kalenderjahres vorgelegt werden.

Die Vorteile der Mitgliedschaft finden sich hier!

Angestellte Tierärzte

Angestellte Tierärzte sind als ordentliche Mitglieder des BaT auf unseren Mitgliederversammlungen stimmberechtigt und zahlen einen Beitrag von 120 € pro Kalenderjahr. Erfolgt der Neueintritt ab dem 01.07. eines Kalenderjahres, wird für das Beitrittsjahr ein Beitrag von 60 € erhoben. Ab dem darauffolgenden Kalenderjahr gilt dann der volle Beitrag von 120 € pro Kalenderjahr.

Studenten

Studenten der Tiermedizin (Vollzeit- und Promotionsstudenten) zahlen einen vergünstigten Mitgliedsbeitrag von 30 € pro Kalenderjahr. Dafür wird bei der Erstanmeldung und anschließend jährlich ein Nachweis (Kopie der Immatrikulationsbescheinigung) für die Ermäßigungsberechtigung benötigt (einzureichen bis zum 15.01.). Nähere Angaben dazu sind in unserer Beitragsordnung geregelt.

Promotionsstudenten sind auf unseren Mitgliederversammlungen stimmberechtigt, Vollzeitstudenten allerdings nicht.

Weitere Ermäßigungen

Arbeitslose und arbeitssuchende Tierärzte sind durch einen entsprechenden Nachweis (z.B. Arbeitslosenbescheinigung) zur Zahlung eines vergünstigten Mitgliederbeitrags von 60 € pro Kalenderjahr berechtigt. Nähere Angaben dazu sind in unserer Beitragsordnung geregelt.

Fördermitglieder

Es gibt für hauptberuflich selbstständige Tierärzte, Arbeitgeber sowie Personen oder Unternehmen, welche die Aufgaben und die Ziele des BaTs unterstützen, die Möglichkeit einer fördernden Mitgliedschaft. Dafür wird ein Beitrag von 60 € pro Kalenderjahr erhoben. Fördermitglieder sind auf unseren Mitgliederversammlungen nicht stimmberechtigt.

Spenden

Finanzielle Unterstützung für unseren Verein in Form von Spenden ist jederzeit willkommen und unter folgender Bankverbindung möglich:

Kontoverbindung

Bund angestellter Tierärzte e.V.

ApoBank

IBAN: DE25300606010001843290

BIC: DAAEDEDDXXX

Steuerrechtliche Behandlung der Beiträge und Spenden

Ein Abzug der geleisteten Beträge ist als Werbungskosten für Beiträge an Berufsverbände möglich. Näheres beantwortet Ihnen Ihr Steuerberater.

Beitrittserklärung als PDF

Satzung als PDF

Beitragsordnung als PDF

Finanzordnung als PDF